Anfang Dezember 2010 brachte Carmen (Name geändert) zu ihrem Geburtstag einen Tiefschneetag mit. Das war selbst für die Alpakas mal was ganz Neues, so durch Wind und Wetter und tiefen Verwehungen zu spazieren. Es hat riesig Spaß gemacht und anschließend haben wir uns in der Küche bei leckeren Waffeln und heißem Punsch (natürlich ohne Alkohol) wieder aufgewärmt. Und Filou mit seinen Jungs war dann im Stall bei frischem Heu und Stroh ebenfalls zufrieden.